Das Leben ändert sich ständig und ein jeder muss sehen, wie er damit zurechtkommt. In meiner größten Lebenskrise fing ich an Gedichte zu schreiben. Dies gab mir den nötigen Abstand und die Ruhe, mich mit Problemen auseinanderzusetzen und mich zu artikulieren. Beim Schreiben versuche ich mich zu öffnen und meinen Gedanken und Gefühlen Raum zu geben. Dabei entstehen lustige, aber auch sehr intime und manchmal sogar - für mich - unaussprechliche Gedichte.


Zum Buchkauf